Die dunkle, kalte Jahreszeit steht vor der Tür? Sie wollen ein letztes Mal Sonne tanken, ehe der Winter über Deutschland hereinbricht? Ob Strandurlaub, Kulturreise oder Städtetrip – die folgenden Urlaubsziele für den Oktober versüßen den Übergang zwischen Herbst und Winter. So dürfen die Tage in Deutschland auch ruhig kürzer werden!

Hawaii und andere Oktober Urlaubsziele mit Strand

Ein Strandurlaub ist die perfekte Möglichkeit, um die Haut noch einmal zu bräunen, ehe die körpereigene Vitamin-D-Produktion heruntergefahren wird. Im Folgenden finden Sie beliebte Oktober Urlaubsziele für alle Sonnenanbeter.

Der Inselstaat Hawaii ist für seine exotischen Strände, sein lässiges Surfer-Ambiente und sein besonders abwechslungsreiches Essen bekannt. Surfer kommen hier gerade im Oktober voll und ganz auf ihre Kosten. Zu dieser Jahreszeit beginnt nämlich die Surfsaison. Sie müssen aber natürlich kein Wellenreiter sein, um Hawaii kennen- und lieben zu lernen. Ebenso können Sie den Profis aus aller Welt einfach nur zugucken, während sie die Wellen vor traumhafter Kulisse bändigen. 

Oder wie wäre es mit einer ausgiebigen Wanderung in den atemberaubenden Berglandschaften? Anschließend kehren Sie ins Tal zurück und lassen sich an einem Food Truck kulinarisch verwöhnen. Auf Hawaii geht man nämlich nur selten in ein herkömmliches Restaurant. Dieser Aspekt trägt einen bedeutenden Teil zur relaxten Atmosphäre auf dem Inselstaat bei. Um diese genießen zu können, müssen Sie von Frankfurt am Main aus etwa 19 Stunden fliegen.

  • Kulinarischer Tipp für das Oktober Urlaubsziel: das Nationalgericht Poké – ein Fischsalat, der auf diverse Weisen zubereitet werden kann.

Malerische Sonnenuntergänge auf Santorini

Die griechische Insel Santorini gerät oft in Vergessenheit, wenn es um traumhafte Ferien geht. Dabei hat das um einen Vulkan angesiedelte Eiland allerlei zu bieten! Und zwar in erster Linie eine einzigartige Landschaft, die hervorragend als Postkarten-Motiv geeignet ist. Erkunden Sie diese unberührte Natur und bestaunen Sie die malerischen Sonnenuntergänge. Diese gehen ein unvergleichliches Farbenspiel mit den weiß-blauen Prachtbauten der Insel ein. 

Santorini als Urlaubsziel für den Oktober eignet sich beispielsweise auch für ausgiebige Bootstouren entlang der zahlreichen Klippen. Diese wurden durch einen Vulkanausbruch im 16. Jahrhundert v. Chr. geformt. Die zerklüftete Landschaft ist das typische Merkmal des Eilands. 

Und was darf im Zusammenhang mit diesem griechischen Traum auch nicht fehlen? Ganz genau: frische Weinblätter, leckerer Ouzo und die vielen weiteren einheimischen Leckereien!

  • Geheimtipp: Besuchen Sie den Vlichada Strand! Dessen tiefschwarzer Sand sorgt, zusammen mit dem azurblauen Wasser, für einen ganz besonderen Anblick. Die Flugzeit zu diesem Oktober Urlaubsziel beträgt übrigens kaum länger als drei Stunden.

Baden mit Kamelen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Auch Dubai hat diverse Superlative zu bieten, wenn auch von anderer „Natur“ als Santorini. Und hiermit meinen wir nicht nur den, zugegebener Maßen, teilweise übertriebenen Luxus. Ebenso werden die umwerfende Architektur und die traumhaften Strände Sie in ihren Bann ziehen! 

Sie mögen es nicht allzu luxuriös? Stattdessen wünschen Sie sich eine gemütliche, entspannte Atmosphäre? Dann sollten Sie beim Urban Picnic im Hotel Vida Downtown vorbeischauen. Von hier aus sind es kaum mehr als zehn Gehminuten zum weltberühmten Burj Khalifa. 

Natürlich hat Dubai als Urlaubsziel im Oktober auch in Sachen Badespaß einiges zu bieten! Am Jumeirah Beach beispielsweise können Sie sich sorgenlos bräunen und im grellblauen Wasser schwimmen – im Hintergrund sorgen Kamelherden für ein unvergleichliches Ambiente. 

  • Per Direktflug erreichen Sie das Emirat in den Vereinigten Arabischen Emiraten bereits innerhalb von rund sechs Stunden.

Zu Gast bei den Alten Ägyptern und Pharaonen

Hurghada gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen im Oktober. Kein Wunder, beträgt die Flugzeit zu Ihrem Traum-Tauchurlaub doch kaum mehr als viereinhalb Stunden. Erkunden Sie das vor dem Strand gelagerte bunte Riff und die vielen gemütlichen Bars und Restaurants an der Promenade. Oder begeben Sie sich im Landesinneren auf die Spuren der Alten Ägypter! Hierzu eignet sich beispielsweise ein Tagesausflug nach Luxor. Hier, am östlichen Nilufer können Sie den Hatschepsut- und den Karnak-Tempel bewundern. Ebenso sorgen die jahrhundertealten Pharaonengräber der Region für Staunen und Gänsehaut. 

Surfurlaub mit romantischen Sonnenuntergängen

Teneriffa mag zwar nicht so historisch wertvoll sein wie Hurghada, hält als Urlaubsziel im Oktober aber alles bereit, was man zum Entspannen braucht. Die größte Insel der Kanaren begeistert mit schwarzen Sandstränden, grandiosen Berglandschaften und sehr angenehmen Temperaturen. Auch zu dieser Jahreszeit scheint hier viel die Sonne – perfekte Bedingungen für Kite- und Windsurfer! Diese kommen z.B. am Strand namens La Tejita voll und ganz auf ihre Kosten. Und zwar ohne, dass sich hier ein Surfbrett an das andere reiht.

Belek, Türkei, Urlaub, FernwehElixir, Entspannen am Strand
(© zlatamarka – stock.adobe.com)

Wenn Sie sich noch weniger Trubel wünschen, empfehlen wir Ihnen den Playa de Benijo im Süden des Eilands. Dieser nahezu unberührte Strand samt tiefschwarzem Sand und schroffen Felsformationen bietet perfekte Bedingungen für einen romantischen Sonnenuntergang.

  • Haben Sie es gewusst? Von Frankfurt am Main aus beträgt die Flugzeit auf die Kanarische Insel unter fünf Stunden. Seinen Namen verdankt Teneriffa dem Vulkan Pico del Teide. Um auf diesen Bezug zu nehmen, sprachen die Ureinwohner vom „Tene ife“, was so viel wie weißer Berg bedeutet. Der Gipfel des Vulkans ist im Winter mit Schnee bedeckt.

Diese Städte eignen sich als Oktober Urlaubsziel

Anstatt am Strand zu liegen und dem Wassersport nachzugehen, wollen Sie lieber eine Städtereise unternehmen? Im Folgenden stellen wir Ihnen drei urbane Urlaubsziele für den Oktober vor. Jede dieser Metropolen weiß auf ihre ganz eigene Weise zu begeistern und hält für jeden das passende Angebot parat!

Majestätisches Madrid

Die Hauptstadt Spaniens empfängt Sie zu dieser Jahreszeit mit besonders angenehmen Temperaturen. Der Vorteil: Sie können all die wundervollen Sehenswürdigkeiten vollkommen stressfrei erkunden. 

Zu den Highlights zählt beispielsweise der Palacio Real (zu Deutsch: königlicher Palast). Hier wohnt aber nicht nur der spanische Adel, sondern das Stadtschloss ist für seine mächtige Form samt hochbarocken Fassaden bekannt. Vor dem typisch spanischen Bau befindet sich ein breiter Ehrenhof, aus dem das sogenannte Prinzentor (Puerta del Príncipe) in den Innenhof führt.

Nicht weniger imposant als der Königspalast ist der Palacio de Cibeles (ehemals: Palacio de Comunicaciones). Hier ist heute die Stadtverwaltung Madrids angesiedelt; in früheren Zeiten diente das im Stil des Eklektizismus erbaute Gebäude als Hauptpoststelle. 

Madrid als Oktober Urlaubsziel hat aber natürlich nicht nur prunkvolle Bauten zu bieten. Schauen Sie auch einmal am Plaza Mayor vorbei! Hierbei handelt es sich um einen der berühmtesten Plätze der Stadt. Nehmen Sie in einem der vielen vorzüglichen Cafés Platz und beobachten Sie das bunte Treiben rund um die Reiterstatue Philipps III. Oder Sie gehen in den Kolonnaden auf Shopping-Tour! Schließlich ist Madrid nicht nur die Hauptstadt Spaniens, sondern auch eine Modemetropole. 

Haben Sie genug Beton und Menschen gesehen, geht es weiter in den Real Jardín Botánico de Madrid. In dem, im Jahr 1755 durch König Ferdinand VI. gegründeten, Botanischen Garten können Sie die zuvor gesammelten Eindrücke verarbeiten. Tauchen Sie in die bunte Landschaft ein und lassen Sie sich in eine andere Welt entführen!

  • Tipp: Madrid ist ein hervorragendes Urlaubsziel für den Oktober. Und natürlich gibt es hier noch viel mehr zu erleben und zu entdecken. Leider bleibt an dieser Stelle aber nicht genug Platz für weitere Empfehlungen. Naja, gut, eine haben wir noch. Besuchen Sie das Viertel Princesa und feiern Sie ausgelassen mit den madrilenischen Studenten. Oder streifen Sie durch das Szeneviertel namens Malasaña.

Das etwas andere Urlaubsziel für den Oktober

In Singapur geht es besonders spektakulär zu. Die auf einem Eiland gelegene Stadt zeichnet sich durch einen multikulturellen Charakter mit diversen Superlativen aus. Zu diesen zählen z.B. die Gardens by the Bay. Schlendern Sie durch die Gewächshäuser mit Pflanzen aus unterschiedlichen Klimazonen und erleben Sie, wie vielfältig Mutter Natur ist. Spätestens, wenn Sie den Außenbereich erreichen, werden Sie nicht mehr aus dem Staunen kommen. Hier befinden sich nämlich die weltweit bekannten Supertrees. Diese künstlichen Konstruktionen ragen bis zu 50 Meter in die Höhe und erstrahlen abends in einer unsagbaren Farbenvielfalt.

Wenn Sie Singapur als Urlaubsziel im Oktober besuchen, MÜSSEN Sie beim Marina Bay Sands Hotel vorbeischauen! Und zwar auch dann, wenn Sie in einem anderen Hotel übernachten. Die drei Türme werden durch eine Plattform im 57. Stock miteinander verbunden. Von hier oben lässt sich die ganze Stadt überblicken – einfach atemberaubend!

  • Übrigens: Sie kennen das Marina Bay Sands Hotel möglicherweise aus dem Fernsehen. Wenn die Formel 1 in Singapur zu Gast ist, erstrahlt dieses Bauwerk in einem besonders edlen Antlitz.

Weniger prunkvoll, aber umso authentischer geht es in Little India und in Chinatown zu. Hier lässt sich der multikulturelle Charakter der Megametropole „am eigenen Leib“ erfahren. Schlemmen Sie Gerichte aus allen Ecken unseres Planeten und lassen Sie sich von diversen Tempelanlagen (z.B. Sri Mariamman) verzaubern. Das kunterbunte Kulturprogramm des Stadtstaats wird durch einen Besuch des Nationalmuseums abgerundet.

  • Geheimtipp für das Oktober Urlaubsziel: Sollten Sie sich spontan doch für einen Strandurlaub entscheiden, ist das in Singapur kein Problem. Sie können mit einer Fähre zu einer der vorgelagerten Inseln (z.B. Kusu Island) fahren und dort sonnenbaden, schwimmen etc.

Oh, du schönes Lissabon!

Noch besser lässt sich eine Städtereise mit Strandurlaub in Lissabon verbinden. Das Urlaubsziel weiß im Oktober durch Temperaturen von bis zu 22,5 Grad zu begeistern. Kommen Sie in den Geschmack eines mediterranen Flairs samt köstlichem Portwein, leckerem Fisch und einer imposanten Architektur. Hier gibt es allerlei zu entdecken und zu erleben! Die Stadt am Atlantik ist perfekt geeignet, um den Alltag und die kalte Jahreszeit hinter sich zu lassen.

Während Ihres Aufenthalts sollten Sie die pastellfarbenen Häuser der Altstadt bewundern und im Stadtzentrum vorbeischauen. Im Kern warten nämlich nicht nur zahlreiche vorzügliche Restaurants auf Sie. Ebenso befindet sich hier, auf einem alten Fabrikgelände (LX Factory), der größte Künstlermarkt der Stadt. Individuelle Streetart finden Sie auch in den Bezirken Bélem und Alfama. 

Oder begeben Sie sich auf das Aqueduto das Àguas Livres. Dieses System für die Erschließung, Lieferung und Verteilung von Wasser erstreckt sich über 19 Kilometer. Es gehört zu den größten Bauten seiner Art. Dementsprechend können Sie von hier oben Ihren Blick über die ganze Region schweifen lassen. Der Betrieb des heutigen Wahrzeichens wurde im Jahr 1967 eingestellt.

Urlaubsziele im Oktober – Worauf warten Sie noch?!

Wie Sie sehen, gibt es durchaus einige Orte, die im Oktober als Urlaubsziel infrage kommen. Entfliehen Sie dem kalten Wetter und tanken Sie neue Energie! Nach Ihrer Rückkehr lächeln Sie sich gekonnt durch den Winter. Und dann steht auch schon fast der Sommer vor der Tür!